Burger

Mary A. Waters

*1957 in London, GB
lebt und arbeitet in Galway und Utrecht

Girl with Blue sunflower, 105 x 90 cm, oil on canvas
Girl with Blue sunflower, 105 x 90 cm, oil on canvas
Dark Girl blue stripe, november 2017, oiloncanvas, 140 x 120 cm
Dark Girl blue stripe, november 2017, oiloncanvas, 140 x 120 cm
Giovanni's brother, 105 x 90 cm, oil on canvas, 2019
Giovanni's brother, 105 x 90 cm, oil on canvas, 2019
Portrait no 33, 2019, oil on canvas, 95 x 80 cm
Portrait no 33, 2019, oil on canvas, 95 x 80 cm

Die westliche, europäische Malerei aus dem 14. bis 19. Jahrhundert dient der irischen Malerin Mary A. Waters als Ausgangspunkt ihrer Bildwelt. Diese Gemälde, meist fest verwurzelt in der Kunst- und Kulturgeschichte, dienen als Zeugen und Propheten kultureller Werte. Die Künstlerin adaptiert die Bildwelten, betrachtet sie jedoch aus einer anderen Perspektive. Im Kontext von Kolonialisierung sowie kultureller und politischer Übermacht drängt die Künstlerin tradierte Vorstellungen von Geschichte, Werte und Kultur in ein anderes Licht.